Erfolgreicher Tag beim Kreiswasserwachtschwimmen!

Am gestrigen Samstag fuhren 16 Kinder und Jugendliche der Wasserwacht Immenstadt mit ihren Betreuern nach Kempten zum Kreiswasserwachtschwimmen. Dies ist ein Wettbewerb, bei dem sich die Mannschaften der verschiedenen Wasserwacht-Ortsgruppen aus dem Oberallgäu im Schwimmen und Rettungsschwimmen sowie in Erster Hilfe und Wasserwacht-Theorie messen.
Diesen aus unserer Sicht sehr erfolgreichen Tag beendete die eine Mannschaft der Altersstufe II (11-13 Jahre) mit einem Sieg über die große Konkurrenz (insgesamt nahmen hier neun Mannschaften teil). Auch die zweite Mannschaft in dieser Stufe belegte einen sehr guten 5. Platz. Überzeugen konnte auch die Altersstufe III (14-16 Jahre), die ebenso Erster wurde.
Damit haben sich zwei unserer Mannschaften für den Sepp-Linder-Pokal qualifiziert und dürfen damit die Wasserwacht Oberallgäu beim Bezirkswettbewerb vertreten. Da dieser in Immenstadt stattfindet, freuen wir uns schon auf unser „Heimspiel“ am 14./15.April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.