Auch in der Winterzeit gibt es bei der Wasserwacht Immenstadt immer was zu tun!

So stehen wir mit unserer Schnelleinsatzgruppe (SEG) auch im Winter jederzeit bereit, um ehrenamtlich bei Notfällen am und im Wasser schnelle Hilfe zu gewährleisten.

Hinzu kommt das wöchentliche Schwimmtraining, wo unter anderem Rettungstechniken geübt und die Ausdauer im Wasser verbessert werden.

Auch bei diversen Veranstaltungen sind/waren wir im Einsatz. So fand kürzlich im Hallenbad Immenstadt ein Tag der offenen Tür statt, bei dem wir uns und Teile unserer Ausrüstung präsentierten. Die Besucher bekamen einen Einblick in unsere Arbeit und durften an verschiedenen Rettungsübungen teilnehmen.

Beim Immenstädter Faschingsumzug übernahmen wir den Betrieb einer Bar und konnten so unsere Vereinskasse ein wenig aufbessern. An dieser Stelle vielen Dank an den Klausenverein, ohne den es diese mittlerweile legendäre Veranstaltung in Immenstadt nicht gäbe (wie auch viele andere Veranstaltungen).

Am Dienstag startete wieder unser Schwimmkurs, bei dem wir versuchen, den Kleinen an insgesamt zehn Terminen das Schwimmen beizubringen.

Für die Älteren beginnt demnächst wieder eine Rettungsschwimmausbildung. Hier nehmen Nicht-Wasserwachtler teil, die zum Beispiel ein Rettungsschwimmabzeichen für ihren Beruf oder eine Trainertätigkeit benötigen. Interessenten hierfür können sich gerne noch unter info@wasserwacht-immenstadt.de melden und informieren.

Nachdem das Frühjahr langsam aber sicher näher rückt, werden auch bald die ersten Vorbereitungen für die kommende Wachsaison beginnen… Wir freuen uns darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.