In den späten Abendstunden des 15. Juni 2019 wurde die Schnelleinsatzgruppe der Wasserwacht Immenstadt, durch die Integrierte Leitstelle Allgäu, zu einem Einsatz an den Großen Alpsee alarmiert. 

Während eines anhaltenden Gewitters wurde zuvor der Polizei ein Knall- und Leuchtsignal, ähnlich dem einer Signalrakete, im Bereich des Alpsees gemeldet.  Da ein Notfall auf dem Wasser nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde in Absprache mit dem Einsatzleiter Wasserrettung sowie den vor Ort befindlichen Polizeikräften der See durch die Wasserwacht Immenstadt abgesucht. 

Nach dem diese Absuche ergebnislos verlief, wurde der Einsatz gegen Mitternacht abgebrochen. 

Abschließend konnte nicht geklärt werden, was genau den Knall sowie den Leuchteffekt ausgelöst hat. Es wird von einem Böller o.ä. ausgegangen.

Schreibe einen Kommentar